ITW Wasserbetten - den Schlaf neu erleben ...

... mit den Hightech Wasserbetten von ITW. Ein Wasserbett aus Österreich.

 Das gibt's nur bei wohncube!

 

60 Tage Umtauschgarantie 
ohne Wenn und Aber 


5 Jahre Garantie

Top Beratung




Die Wassermatratzen von ITW

sind in allen gängigen Größen erhältlich und in fast alle Betten einbaubar. Individuelle Beruhigungsstufen dämpfen die Wellenbewegung. Dies garantiert Ihnen und Ihren Partner einen ruhigen und optimalen Schlaf.

Mit der speziellen "Space Flex" Thermotrennwand der Wasserkerne sind getrennte Temperatureinstellungen ohne Kondenswasserbildung möglich.

Vorteile im Überblick

  • In allen gängigen Größen erhältlich
  • In fast alle Betten einbaubar
  • Spürbare Qualität
  • Lange Haltbarkeit
  • Waschbare Bezüge
  • Hygienische Matratzenoberfläche
  • Liegekomfort, ohne Druckpunkte
  • Totale Körperunterstützung

 

Wasserbetten helfen bei:


Schlaflosigkeit

Die Wärme des Wasserbettes hat sich als eine der besten Methoden für eine völlige Entspannung erwiesen. Sie dringt in Ihre Muskulatur und das Wasser trägt den gesamten Körper. Die Ergebnisse sind ein schnelleres Einschlafen sowie längere und tiefere Schlafperioden. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass in Wasserbetten die Tiefschlafphase ca. 20% länger dauert.

Das ungewollte Erwachen zwischen den Schlafphasen wird minimiert und Sie wachen erfrischt und körperlich ausgeglichen auf. 

Rückenschmerzen

Ein Wasserbett entlastet die Wirbelsäule und wirkt bei allen Arten von Gelenkserkrankungen präventiv und heilend. Gerade für Personen mit häufigen Rückenschmerzen ist eine Wassermatratze vorteilhaft. Der Auflagedruck im Becken- und Schulterbereich ist um einiges geringer als bei herkömmlichen Matratzen. Die Wärme des Wassers wirkt zusätzlich schmerzlindernd und kann die Heilung begünstigen.

Bei der medizinischen Heilbehandlung werden Wasserbetten immer öfter eingesetzt, da durch die Wassermartratze auch ein Wirksames Mittel gegen das Wundliegen (Dekubitus) vorhanden ist.

Durchblutungsstörungen

Beim Schlaf auf einer Wassermatratze wird Ihr Körpergewicht gleichmäßig verteilt, somit kann die Durchblutung optimal zirkulieren. Bei einer herkömmlichen Matratze hingegen wird das Gewicht ungleich auf die Extremitäten verteilt – es entsteht damit ein massiver Druck auf die Wirbelsäule, den Brustkasten und die Schulterblätter.

Auch die Ellenbogen, Hüftknochen, Fußgelenke und Fersen werden stark beansprucht und wir wenden uns mehrmals pro Stunde um diese Druckstellen zu entlasten. Menschen mit Durchblutungsstörungen können auf einer Wassermatratze erholsam schlafen und müssen keine Schwerstarbeit während ihrer Tiefschlafphasen leisten. 

Arthritis und Rheuma

Jeder Dritte leidet unter Schmerzen und Unbeweglichkeit aufgrund von Entzündungen. Wassermatratzen können hier durch die wohltuende Wärme und die gleichmäßige Verteilung des Körpergewichtes Schmerzen lindern und wirken entspannend auf den gesamten Organismus. 

Allergie

Das Wasserbett bietet eine absolut hygienische Oberfläche und ist somit das ideale Bett für Allergiker. Die Matratze wird beim Reinigen mit einem Spezialmittel (Vinyleiniger) keimfrei gemacht und gleichzeitig gepflegt.